Projekte

Fit für die Bücherei und die Medienkompetenz schulen

 

Wir freuen uns, dass wir regelmäßig die Remigiusbücherei in Borken mit den Klassen 1 bis 4 besuchen dürfen. Dort werden die Kinder von Klasse 1 an mit der Bücherei vertraut gemacht und im Rahmen eines pädagogischen Konzeptes der Remigiusbücherei für den Umgang mit Literatur und Medien sensibilisiert. Unsere Erfahrungen sind durchweg positiv und unterstützen uns Lehrkräfte bei der Vermittlung von Medienkompetenzen (insbesondere der ersten Programmierversuche der Kinder mit den Beebots) und fördern das Leseinteresse und die Lesemotivation. Die Kinder freuen sich immer sehr auf die Besuche in der Bücherei.

Nähere Informationen zu den einzelnen Besuchen und deren Lernziele und Inhalte können Sie auf der Seite der Remigiusbücherei Borken finden. An dieser Stelle möchten wir nur einen kurzen Überblick über die sechs Besuche geben:

 

Klasse 1

  1. Besuch: Kennenlernen der Bücherei
  2. Sach- und Geschichtenbücher unterscheiden, erstes Programmieren des Beebot

Klasse 2

  1. Spielerische Wiederholung des Gelernten, eigene Erkundung der Bücherei, freiwilliges Programmieren des Beebot
  2. Lieblingsbücher vorstellen und präsentieren, Abschluss und Ehrung der Kinder zur Motivation

Klasse 3

  1. Katalogrecherche und weiteres Programmieren

Klasse 4

  1. Informationsrecherche (zielgerichtetes Suchen von Informationen sowie prüfen und nennen der Quelle)

 

  

"Vielen Dank für dieses Lernangebot", sagt die ganze Josefschule!

Zurück